Team Versengold powered by Schlossstadtracing

Beide 1989 geboren und in Brühl aufgewachsen, lernten wir uns 1995 in der ersten Klasse der Martin-Luther-Schule in Brühl kennen. Um unsere langjährige Freundschaft zu ehren, sollte das 25. Jubiläum etwas Besonderes werden. Statt uns auf Malle der „Kultur" hinzugeben oder auf Städte-Tour zu gehen, wollten wir etwas (für zwei IT-ler) Außergewöhnliches wagen. Mit dem Baltic Sea Circle werden wir uns auf die Reise rund um die Ostsee begeben, sehen atemberaubende Plätze, lernen viele neue Menschen kennen und sammeln hoffentlich einiges an Spenden für unsere zwei ausgewählten Projekte. 

Versengold


Die Band, unter dessen Namen wir die Rallye bestreiten werden, hat sich unter der Folk-Rock-Szene in Deutschland einen Namen gemacht. Neben der bunten Mischung aus spaßigen Trinkliedern und klangvollen Balladen schrecken die Jungs nicht davor zurück, auch mit gesellschaftskritischen Liedern zum Nachdenken anzuregen. Wir können jedem nur wärmstens ans Herz legen, sich diese Band anzuhören und sich vielleicht auch, wie wir, zu der ein oder anderen verrückten Idee inspirieren zu lassen. Mehr auf https://www.versengold.com/


Auto

Unser (hoffentlich) treuer Begleiter auf der Straße wird ein VW-Van T4 2.4 TD sein. Der kleine Diesel hat 78ps und bringt 1423kg auf die Waage. Von der Ausstattung her ist er ein Multivan Camper Umbau mit 5 Sitzen und 5 Zylinder. Der Wagen wird ein wenig gepimpt, sodass wir mit dem Wagen nicht nur fahren, sondern auch bequem drin schlafen können. Die Maße von 470x194x184cm geben zumindest viel Platz für Ideen. 



Spenden

Warum unterstützen wir die Movember Foundation und das Kinderhaus Schumaneck? Natürlich gibt es viele Vereine und Organisationen, die es wert sind, unterstützt zu werden. 

Die Movember Foundation ist ein Kooperationspartner des S.A.C. und erhält durch diese eine Menge Unterstützung. Wir haben bei S.A.C. nachgefragt und bestätigt bekommen, dass es keine Pflicht ist, die Spenden für die Movember Foundation zu sammeln. Dennoch wollen wir einen Teil an diese Organisation geben. Davon abgesehen, dass wir als Männer in die zu unterstützenden Menschengruppen passen, haben wir auch familiäre Erfahrungen mit Krebs-Erkrankungen gemacht. Neben der physischen ist auch eine klare psychische Belastung nicht zu verleugnen. Diese konnte in unseren Fällen durch Familie, Freunde und Bekannte aufgefangen werden. Aber nicht alle Menschen haben solch ein Glück und dort wiegen die psychischen Probleme meist mehr als die physischen. Aus unserer Erfahrung tun sich Männer schwer ihren Emotionen und Gefühlen Ausdruck zu verleihen und wenn es diese dann doch an die Oberfläche schaffen, ist es in vielen Fällen leider zu spät. Diese Gründe haben uns dazu bewogen, die Movember-Foundation zu unterstützen :) Die ersten 750€ an gesammelten Spenden werden somit an die Movember-Foundation übergeben. 

Als Schloßstadt-Racing-Team ist es uns ein Bedürfnis ein Projekt oder eine Organisation zu unterstützen, welche in Brühl ansässig ist. Wir hatten beide das große Glück in einer wohlbehüteten Umgebung aufwachsen zu können. Wer jedoch so ein Privileg erhält, ist nur eine Laune der Natur. Die Zahl der Kinder, die nicht so ein Glück haben, ist leider viel zu groß. Aus diesem Grund wollen wir das Kinderhaus Schumaneck in Brühl unterstützen. Dieses bietet jenen Kindern die Möglichkeit in familienähnlicher Atmosphäre aufzuwachsen. Jeden Euro, der die 750€-Grenze überschreitet, werden wir an das Kinderhaus-Schumaneck spenden.